Kernzeitbetreuung

Liebe Eltern,
um eine individuell für Sie passende Betreuung mit mehr Planbarkeit für die Gemeinde als Träger zu vereinbaren, hat der Gemeinderat eine Modullösung beschlossen.

Zukünftig können sie Ihr Kind jeweils unter fester Angabe der Wochentage wie folgt für die Kernzeitbetreuung anmelden:

  • Kernzeit Modul 1: 1 Tag / Woche (10,- €/ Monat)
  •  Kernzeit Modul 2: 2 Tage / Woche (20,- €/ Monat)
  •  Kernzeit Modul 3: 3 Tage / Woche (30,- €/ Monat)
  •  Kernzeit Modul 4: 4 Tage / Woche (40,- €/ Monat)
  •  Kernzeit Modul 5: 5 Tage / Woche (50,- €/ Monat)

Die Betreuung liegt auch im neuen Schuljahr in den Händen von Frau Kothe, Frau Benbrinis und Frau Eisele. Die Betreuung beginnt am Montag, den 12. September direkt nach den Sommerferien.
Sie dauert von 7.00 bis 8.10 Uhr und von 11.50 bis 14.00 Uhr.
Kommt Ihr Kind einmal nicht wie gewohnt zur Kernzeitbetreuung, informieren Sie bitte eine der Betreuerinnen rechtzeitig.
Tel.: 0176/ 39689477

Ab Oktober wird wieder ein warmes Mittagessen an der Schule angeboten.
Künftig bieten wir ein warmes Mittagessen an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag an. Das Mittagessen können Sie nur in Ergänzung zur Kernzeitbetreuung an diesen Tagen buchen.

Einzelne Mahlzeiten können nicht bestellt werden.

  • Mittagessen Modul 1: 1 x Mittagessen/ Woche (+ 16,- €/ Monat)
  • Mittagessen Modul 2: 2 x Mittagessen/ Woche (+ 32,- €/ Monat)
  • Mittagessen Modul 3: 3 x Mittagessen/ Woche (+ 48,- €/ Monat)

Wenn Sie die Kernzeitbetreuung auch im kommenden Schulhalbjahr in Anspruch nehmen möchten, füllen Sie bitte den Modulbogen aus und lassen Sie uns diesen bis zum 15. September unterschrieben zukommen.
Auch für Kinder, die schon zu Kernzeitbetreuung angemeldet waren, muss ein
Modulbogen abgegeben werden!
Die Beiträge für September werden dann für einen halben Monat rückwirkend verrechnet. Der monatliche Beitrag wird zum 1. jedes Monats von Ihrem Konto abgebucht. Der Beitrag für Neueinsteiger wird erstmals ab Oktober fällig.
Moduländerungen, An- und Abmeldungen sind bis spätestens zum 15. September oder zum 05. Januar anzuzeigen.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung mindestens für ein halbes Schuljahr besteht. Mit dem auf dem Modulbogen eingetragenen Aufnahmedatum entstehen die regulären Kosten.
Bei Aufnahme zwischen dem 1. und 15. eines Monats ist der volle Monatsbeitrag zu entrichten, ab dem 16. der halbe Beitrag.
Die Beiträge für die Kernzeitbetreuung ergeben sich aus einer Umlegung der Kosten auf 12 Monate. Das Mittagessen ist im August beitragsfrei.
Für Ferienzeiten, Fehl- oder Schließtage werden keine Beiträge rückerstattet.
Wenn das Kind in die 5. Klasse wechselt muss es im Rathaus von der Kernzeitbetreuung abgemeldet werden.

In Ergänzung zur Modullösung kann künftig eine „Notfallkarte“ erworben werden (5 Einheiten zu einem Preis von 40,- Euro/ Gültigkeit der Karte 1 Jahr ab Kaufdatum). Mit der Notfallkarte können einzelne Tage mit Abweichungen von den gebuchten Wochentagen abgedeckt werden.
Eine Notfallkarte erhalten Sie auf dem Rathaus, Besigheimer Str. 17, Zimmer 13.
Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Ranjana Hoffmann
Hauptamt

908226 Besuche908226 Besuche908226 Besuche908226 Besuche908226 Besuche908226 Besuche
Aktuelles

Elternbriefe

Den aktuellen Elternbrief finden Sie

[mehr]

Schulwegtraining

Liebe Eltern, unter folgendem Link

 

[mehr]

Stundenpläne

Die Stundenpläne für das Schuljahr 2017/2018 sind da.

 

[mehr]
Powered by: