Leitbild

Leitbild der GS Hessigheim

Wertevermittlung

Die Erziehung zur Verantwortung sich und anderen gegenüber sowie der gewaltfreie Umgang unter den Kindern sind uns besondere Anliegen.
Durch persönlichkeitsstärkende Maßnahmen und Projekte werden die SchülerInnen zu verantwortungsbewussten Menschen erzogen, die sich mit ihrer Schule identifizieren.

Schulklima

Die überschaubare Schülerzahl an der Grundschule Hessigheim ermöglicht einfache Kommunikationsstrukturen.
Die LehrerInnen schätzen das gute Lern- und Arbeitsklima im Schulalltag und bemühen sich stets, dieses zu erhalten und zu fördern. So liegt besonderes Augenmerk auf:

  • gegenseitiger Hilfsbereitschaft,
  • hoher Flexibilität und Professionalität des Kollegiums und aller anderen schulischen MitarbeiterInnen (wie z.B. der Sekretärin oder des Hausmeisters)
  • dem vertrauensvollen, persönlicher Umgang miteinander
  • einer effizienten, kollegialen Zusammenarbeit
  • einer Schülermitbestimmung, die dem Alter und den Fähigkeiten der Kinder angepasst ist.

Dieses besondere Lern- und Arbeitsklima wird zusätzlich durch klassenübergreifende Aktivitäten gestützt.
Wichtige Säulen bilden dafür:

  • der Chor
  • verschiedene Projekte und Projektwochen
  • die Musicalaufführungen
  • die Theaterbesuche
  • das Adventssingen
  • die Bläserklasse

Ziel aller Bemühungen ist, dass unsere Schule einen Raum bietet, in dem alle angstfrei leben und arbeiten können.

Schulorganisation

Wir öffnen unsere Schule. 
Unsere SchülerInnen suchen außerschulische Lernorte auf und pflegen die Zusammenarbeit mit den Hessigheimer Kirchen und Vereinen.
Schulfremde Personen werden als Experten zur Mitarbeit in die Schule eingeladen. Eltern, Großeltern, Handwerker bringen ihr Expertenwissen bzw. ihre besonderen Erfahrungen und  Problemstellungen in den Unterricht ein.
Feste, Feiern, Aufführungen und Ausstellungen geben den Eltern und allen Interessierten die Möglichkeit, am Schulleben teilzuhaben.

 

Uns ist besonders wichtig, dass die KlassenlehrerInnen eine hohe Unterrichtsverpflichtung in ihren Klassen haben. Damit werden sie zu festen Bezugspersonen für die SchülerInnen, lernen die Kinder besser kennen und können so gezielt auf deren Schwierigkeiten eingehen. Fächerübergreifendes Arbeiten und projektorientierter Unterricht lassen sich durch dieses Klassenlehrerprinzip besser verwirklichen.

Unterricht

Im Zentrum unserer Arbeit steht der gute Unterricht, mit dem wir jedes Kind, nach seinen individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten, bestmöglichst fördern und fordern möchten. Unser Unterricht ist ziel-, schüler-, und handlungsorientiert. Er soll die Freude am lebenslangen Lernen initiieren und erhalten. Außerunterrichtliche Unternehmungen sind ein wichtiger Bestandteil vieler Unterrichtseinheiten. Uns ist es besonders wichtig, dass wir uns als LehrerInnen regelmäßig fortbilden und neue Ideen umsetzen.

Kooperation

Bei unserer Arbeit legen wir besonderen Wert auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit von LehrernInnen, SchülernInnen und Eltern, also mit allen, die am Schulleben beteiligt sind. Für ein erfolgreiches Arbeiten ist es uns wichtig, dass alle an einem Strang ziehen.
Wir gestalten unsere Arbeit gegenüber Eltern und Gemeinde transparent.
Die Mithilfe der Eltern bei der gemeinsamen Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages wird von uns sehr geschätzt (Elternbeirat, Förderverein, u.s.w.).

überarbeitet am 8.12.2014

930010 Besuche930010 Besuche930010 Besuche930010 Besuche930010 Besuche930010 Besuche
Aktuelles

Elternbriefe

Den aktuellen Elternbrief finden Sie

[mehr]

Schulwegtraining

Liebe Eltern, unter folgendem Link

 

[mehr]

Stundenpläne

Die Stundenpläne für das Schuljahr 2017/2018 sind da.

 

[mehr]
Powered by: